Rechtsbelehrung Coaching

Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass ein Coaching keine psychotherapeutische, medizinische oder heilpraktische Therapie ist. Ein Coaching wird nicht zur ärztlichen, heilpraktischen oder psychotherapeutischen Diagnose oder Behandlung von definierten oder diagnostizierten Störungen mit Krankheitswert eingesetzt. Ausgeschlossen sind auch Therapien und Tätigkeiten, die im Rahmen einer Psychotherapie nach PsychThg §1 Abs. 3 (1) definiert sind. Ein Coaching erfüllt den Zweck einer Lebensberatung, um Probleme, Ziele, Visionen und Ressourcen zu klären, sowie individuelle Bewältigungs- und Umsetzungsstrategien zu erarbeiten und zu erlernen. Die hierbei eingesetzten Methoden, Vorgehensweisen oder Zielvereinbarungen sind außerhalb der Heilkunde angesiedelt. Darüber hinaus gebe ich keine Heilversprechen oder Versprechen auf Besserung. Der Besuch meiner Website oder die Inanspruchnahme meiner Angebote ersetzt nicht den Besuch von Ärzt’innen oder Therapeut’innen. Ich übernehme keine Haftung für Wirksamkeit oder Ergebnisse und Folgen.